Flugumbuchung

WANN HABEN SIE ANSPRUCH AUF ENTSCHÄDIGUNG

In der Regel gilt:

Werden Sie nicht mindestens zwei Wochen vor Abflug über eine Änderung informiert, haben Sie bei einer Umbuchung grundsätzlich das Recht auf Entschädigung. Jedoch haben Sie kein Recht Schadensersatz einzufordern, wenn Ihnen ein angemessener Ersatzflug angeboten wird.


home_jet_list2

Zwei Wochen und sieben Tage vor dem Abflug

Der Ersatzflug darf nicht mehr als zwei Stunden früher als der ursprüngliche Flug starten und das Endziel mit höchstens 4 Stunden Verspätung erreichen.

home_jet_list2

Weniger als sieben Tage vor dem Abflug

Der umgebuchte Flug darf nicht mehr als eine Stunde vor der ursprünglichen Abflugzeit starten und muss das Ziel spätestens zwei Sunden nach der planmäßigen Ankunftszeit erreichen .

Höhe der Entschädigung

Die Entschädigung hängt von der Entfernung der Reise ab, sofern keine "außergewöhnlichen Umstände" wie z.B. Vogelschlag, Nebel, etc. vorliegen.


-Von 0 bis 1.500 km: Entschädigung von 250 Euro
-Ab 1.500 km innerhalb der EU: 400 Euro
-1.500 bis 3.500 km bei sonstigen Flügen: 400 Euro
-Alle anderen Flüge: 600 Euro