Reiserecht

Juli 30, 2020

Wenn mit dem Flug nicht alles glatt läuft

Nicht gerade ein seltenes Ereignis. Man steht mit gepackten Koffern am Flughafen, alle sind bereit in die ersehnte Auszeit zu fliegen, doch dann fängt der Urlaub erst einmal mit Frust an, weil der Flug verspätet ist oder gar komplett ausfällt.
Juli 30, 2020

Entschädigungsanspruch bei Flugannullierung wegen möglichen Unwetters

Wird ein Flug wegen der Möglichkeit eines aufkommenden Unwetters annulliert, so liegen keine außergewöhnlichen Umstände vor und der Entschädigungsanspruch entfällt nicht. Dies hat das Landgericht Berlin nun entschieden (LG Berlin Urteil vom 28.05.2019 – 67 S 49/19).
Juli 30, 2020

Fluggastrechte im Überblick

Kommt es zu einer Flugverspätung oder Flugannullierung, so ist dies ärgerlich, denn dafür sind die Reisenden nicht verantwortlich. Aufgrund der EU-Fluggastrechte steht Reisenden jedoch in bestimmten Fällen eine Entschädigung zu. Wann dies der Fall ist und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, um eine Entschädigung zu erhalten, wird nachfolgend detailliert in Erfahrung gebracht.
Juli 30, 2020

Entschädigung bei störendem Verhalten von Fluggästen an Bord ?

Nein. So entschied der Europäische Gerichtshof mit seinem Urteil vom 11. Juni 2020 jetzt. Ein störendes Verhalten eines Fluggastes an Bord, kann einen außergewöhnlichen Umstand darstellen (Europäischer Gerichtshof, Urteil vom 11.06.2020, Az. C-74/19).